Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eiland

Eine Atempause, in der Du Deinen eigenen Rhytmus wieder spüren kannst.

 

Eine Insel der Ruhe,

Eine Insel zur Besinnung,

Eine Insel der Fülle

 

Bist Du orientierungslos, gestresst, besorgt...? Wohin rennst Du ruhelos?

 

Hier kannst Du für eine Weile innehalten - Deinen Herzschlag spüren. Wenn Du magst, mit Qigong, Taiji und Töpfern eine Praxis erfahren, die Körper, Seele und Geist in Einklang bringt.

 

Ich lade Dich ein, in meinem kleinen Eiland in Angelburg-Gönnern im Hinterland von Marburg eine Weile anzukommen - bei Dir.

Mit einem kleinen Urlaub?

 

Meine Töpferei bietet Raum für kreatives Gestalten. Im kleinen Fachwerkhaus mit Garten kannst Du wunderbar die Seele baumeln lassen, oder mit Qigong und Taiji den Körper harmonisieren.

 

Es gibt ein Gästezimmer mit zwei Betten. Natürlich gibt es auch in der Umgebung weitere Unterkünfte. Möchtest Du das Zimmer nutzen, dann teile ich gerne Küche und Bad mit Dir. Es gibt auch etwas Platz für Zelte.

 

Bei Ankunft setzen wir uns zusammen, besprechen gemeinsam Deine Wünsche und können dabei ein Programm nach Deinen Bedürfnissen gestalten.

Mein Ansatz liegt in der Salutogenese - wir schauen gemeinsam, was uns gesund erhält und unsere Resilienz stärken kann. Wir erkunden neue Wege.

Ich stelle einen Raum zur Verfügung. In ihm entspringt eine neue Lebendigkeit für Leib und Seele. Mein Vertrauen in die Selbstregulationskräfte des Körpers hat sich durch Achtsamkeit und Meditation entwickelt. Mein Herz folgt seiner Vision. Auch Du kannst Dir Deines innewohnenden Potentials bewusst werden, es entdecken und entfalten.

Bei Ankunft setzten wir uns zusammen und erstellen einen Zeitplan. Du kannst wählen, bei welchen Tätigkeiten Du Dich gerne von mir begleiten lassen würdest.

Wir können in der Töpferei in Aufbautechniken oder an der Drehscheibe arbeiten, wir können im Garten und im Haus Qigong und Taijiquan üben. Ich führe Dich auf Wanderungen gerne zu kraftvollen Plätzen in der Umgebung. Zudem ist es möglich, in einem Beratungsgespräch Deine Situation beleuchten. 

In den Zeiten, die Du gerne alleine verbringen möchtest, kannst Du in meinem Garten herrlich ausruhen oder im nahen Wald spazieren gehen.

Da ich bisher keine so gute Köchin bin, bist Du eingeladen, Dich in meiner Küche selbst zu versorgen. Ich teile jedoch gerne meine Kenntnisse zu Wildkräutern aus meinem Garten mit Dir.

Natürlich kannst Du Dir auch selber eine kleine Gruppe mit bis zu 5 Personen mitbringen.